Golf Lexikon

Kleines Golf-Lexikon für Golfinteressierte

Die Begriffe der Golfer-Sprache sind fast alle englischen Ursprungs – wir präsentieren hier einige Begriffe rund um den Golfball im Kontext.

Die Flugkurven des Golfballs

Neben der kürzesten Flugbahn, die vom Abschlag geradeaus direkt auf das gewünschte Ziel führt, gibt es geringere und stärkere Abweichungen von dieser Flugbahn nach rechts und links. Sie alle haben spezielle Bezeichnungen. Was bei Anfängern ein Fehler ist, wird beim Pro, der den Ball gezielt auf gekrümmte Flugbahnen schlägt, Mittel zum Zweck: den Ball mit möglichst wenigen Schlägen zu versenken.

  • Gerader Schlag:
    Der Idealfall, in dem der Ball in einer Geraden exakt Richtung Ziel fliegt
  • Abweichungen nach links:
    Pull – der Ball fliegt zwar in einer geraden Linie, aber die liegt links von der Ziellinie
    Hook –durch einen Linksdrall weicht der Ball gegen den Uhrzeigersinn von der Geraden ab
    Pull-Hook – der Ball fliegt nach links und hat zusätzlich einen Linksdrall, der ihn noch weiter von der Ziellinie wegträgt
    Draw – der Ball startet nach rechts, dreht dann leicht nach links ab und landet nahe dem angepeilten Ziel. Die Flugbahn beschreibt eine leichte Links-Kurve.
  • Abweichungen nach rechts:
    Push – das Gegenstück zum Pull, der Ball fliegt gerade, aber nach rechts versetzt
    Slice – das Gegenteil des Hook, der Ball hat einen Rechtsdrall, weicht also im Uhrzeigersinn nach rechts von der Geraden ab
    Push-Slice – das Spiegelbild zum Pull-Hook: der Ball fliegt im Bogen nach rechts
    Fade – der Ball startet nach links, dreht dann leicht nach rechts ab und landet nahe dem angepeilten Ziel. Die Flugbahn beschreibt eine leichte Rechts-Kurve.

Der Golfball und das Loch: getroffen in wie vielen Schlägen?

  • Par – Maßeinheit für Golflöcher, die angibt, wie viele Schläge im Idealfall für das Loch gebraucht werden.
  • As (Hole-in-one) – Der Ball wird mit dem ersten Abschlag eingelocht.
  • Triple-Bogey – 3 über Par
  • Double-Bogey – 2 über Par
  • Bogey – 1 über Par
  • Par – 0 über/unter Par
  • Birdie – 1 unter Par
  • Eagle – 2 unter Par
  • Albatros (Double Eagle) – 3 unter Par

Der Golfplatz und seine Bezeichnungen

  • Loch (Hole) – Damit ist nicht nur das eigentliche Loch mit einem Durchmesser von 108 mm und einer Tiefe von min. 100 mm gemeint, sondern auch die gesamte Spielstrecke zwischen Abschlag und Loch.
  • Abschlag (Tee) – rechteckige Fläche, auf die man den Ball zum Abschlagen legt oder aufteet.
  • Fairway – Spielbahn zwischen Abschlag und Grün.
  • Grün – Rasenschnittlänge ca. 2,5–5 mm
  • Vorgrün – Rasenschnittlänge ca. 14 mm
  • Rough – Gras-, busch- oder baumbestandene Flächen entlang des Fairway, die weitgehend naturbelassen sind.

Der Golfschläger und seine Bezeichnungen

  • Clubs – englisch für Golfschläger
Golf Lexikon