Golf-Zubehör erhöht die Freude am Spiel

Gutes Golf-Zubehör erhöht die Freude am Spiel

Außer den Schlägern braucht man natürlich noch ein paar andere Dinge, um Golf spielen zu können. Zur absolut notwendigen Golf-Ausrüstung gehören selbstverständlich Golfbälle. Tees natürlich ebenfalls – schließlich will man jeden erlaubten Vorteil für das Spiel nutzen. Wählen Sie lieber Holz-Tees als Plastik-Tees (auch wenn die länger halten). Holz-Tees schonen nicht nur Schlägerköpfe, sondern auch Rasenmäher.

Zum nicht notwendigen, aber doch sehr nützlichen und angenehmen Golf-Zubehör zählen Golfbags, um das Schlägerset praktisch zu verstauen (heutzutage läuft eigentlich niemand mehr mit einem Bündel Schläger unter dem Arm über den Golfplatz). Eine Golftasche sollte nicht nur ein Schlägerset bequem aufnehmen können, sondern auch noch Bälle, die Pitchgabel und das offizielle Regelbuch, um Unklarheiten zu Regeln oder Etikette beim Spiel schnell aufzuklären. Pitchgabel und Regelbuch sind bei Golfspielen sowie Golfturnieren immer im Golfbag mitzuführen.

Trolleys oder Caddys mit denen man die Bags hinter sich herziehen kann, weiß man besonders am Ende der Runden zu schätzen, es gibt aber auch leichte Standbags, bei denen man auf einen Wagen verzichten kann. Leute, die viel Golf spielen, wissen sicherlich auch Caddys mit Elektroantrieb zu schätzen (z. B. von www.carbonfunctions.de; www.emotion-caddy.com). Mancher Caddy lässt sich mit einigen weiteren nützlichen Accessoires aufrüsten, etwa mit einem Scorecard-Halter und einem Schirmhalter.

Wer seine Spielgeschwindigkeit erhöhen möchte, versucht vielleicht nicht, die Entfernung zwischen Ball und Loch mühsam zu schätzen, sondern benutzt einen Entfernungsmesser.

Mittlerweile gibt es spezielle Sport-Kontaktlinsen und Sonnenbrillen mit stärkeren Kontrastfiltern für Golfer optimiert, z. B. von Nike.

Schwünge von Profis mehrfach anzuschauen oder das eigene Spiel zu sehen kann das eigene Golfspiel deutlich verbessern, – praktisch, wenn das Mobiltelefon gleichzeitig eine Mini-Videokamera ist, die zudem mit einer Schwunganalyse-Software versehen ist: so beim Nokia N93 Golf Edition UMTS Handy, das speziell für Golflehrer und Golffans entwickelt wurde.

Spezielle Ballmarker, magnetisch oder etwa mit Swarowski-Kristallen zum Funkeln gebracht, gehören zu den nicht notwendigen, aber das Lebensgefühl steigernden Golf-Accessoires.

Golf Ausrüstung >> Golf Zubehör